klar

Elektronisches Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP)

Bei dem Verwaltungsgericht Braunschweig gibt es seit dem 1. November 2013 für den elektronischen Rechtsverkehr ein Elektronisches Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP).

Elektronischer Rechtsverkehr ist der rechtlich wirksame Austausch elektronischer Dokumente zwischen Bürgern, Rechtsanwälten, Behörden und Gerichten. Der elektronische Rechtsverkehr soll zu einer Beschleunigung von Verfahren und zu Effizienzsteigerungen in der Bearbeitung führen.

Dem Gericht können Klagen, Verfahrensanträge, Rechtsmittel oder sonstige Schriftsätze auch in elektronischer Form übermittelt werden. Nimmt ein Verfahrensbeteiligter am elektronischen Rechtsverkehr teil, so kann ihm das Gericht ebenfalls Dokumente (z. Bsp. Verfügungen, Urteile und Beschlüsse) in elektronischer Form übermitteln.

Klagen und Anträge müssen mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen werden, da diese die Unterschrift ersetzt. Hierfür benötigen Sie eine Signaturkarte eines Zertifizierungsdienstanbieters (Signaturkartenanbieter/Trustcenter). Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite http://www.egvp.de/technik/signaturkarte/.

Rechtsgrundlage

Umsetzung

Zur Ermöglichung der elektronischen Kommunikation ist es erforderlich, dass Sie auf Ihrem Computer mit Internetzugang die kostenfreie Zugangs- und Übertragungssoftware EGVP installieren. Die Software kann über die Internetseite www.egvp.de heruntergeladen werden, auf der Sie auch nähere Informationen finden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf dieser Internetseite des Niedersächsischen Justizministeriums.

Die Vorteile auf einen Blick

  • „Rund um die Uhr" - Zugang zu allen teilnehmenden Gerichten und Behörden
  • sichere und zuverlässige Übertragung durch Nutzung des OSCI-Standards
  • geschützte Kommunikation durch kryptografische Maßnahmen
  • sofortige signierte Eingangsbestätigung der Empfangseinrichtung
  • Unterstützung vieler gängiger Dateiformate und aller akkreditierten Signaturkarten
  • automatische Software-Updates
  • nur eine Software für
  • - die Erstellung von Nachrichten einschließlich Anlagen- das Unterschreiben der Nachrichten mit qualifizierter oder fortgeschrittener elektronischer Signatur- die verschlüsselte Übertragung der Nachricht zu Ihrem Kommunikationspartner
  • Downloads und Updates sind kostenfrei!

Wichtiger Hinweis:
Zur Übersendung verfahrensrelevanter Dokumente benutzen Sie bitte ausschließlich das EGVP. Mit normalen E-Mails kann elektronischer Rechtsverkehr nicht betrieben werden.

Empfehlung an Behörden bei Vorlage elektronisch geführter Verwaltungsvorgänge

 Empfehlung an Behörden bei Vorlage elektronisch geführter Verwaltungsvorgänge
(PDF)

Nutzung des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs (beA)

 Nutzung des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs (beA)
(PDF)

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Bettina Wedde

Verwaltungsgericht Braunschweig
Geschäftsleiterin
Wilhelmstraße 55
38100 Braunschweig

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln